Kombi-Methode zur Tattooentfernung in Wien

Home/News, Tattoentfernung/Kombi-Methode zur Tattooentfernung in Wien

Dr. Brigitte Klein bietet seit Juni 2013 die Behandlung mit fraktionierten Co2 Laser UND einem Alexandrit/Nd-YAG Laser in derselben Sitzung zur Tattooentfernung in Wien an. Diese Kombinationsbehandlung mit 2 Lasern ermöglicht einen kürzeren Heilungsprozess, eine schonende Behandlung und vermindert die Anzahl der notwendigen Sitzungen sowie das Narbenrisiko.

Viele Menschen sind einige Jahre nach dem Stechen der Rose am Knöchel, des Delfins auf der Schulter oder des Tribals am Steißbein unglücklich mit ihrer damals so hippen Tätowierung. Die Gründe dafür können vielfältig sein; ausgebleichte Farben, verzerrte Formen, eine neue Arbeitsstelle oder ein veränderter Lebensstil.

Dr. Klein, Hautärztin in Wien Währing, arbeitet seit 2009 mit einem Hochleistungslaser und kann Erfahrung auf dem Gebiet in mehreren Tausend Einzelbehandlungen vorweisen. Die neuartige Kombinationsbehandlung mit zwei verschiedenen Lasern wird in ihrer Ordination seit Juni 2013 angeboten. Informieren Sie sich nachfolgend, welche Vorteile die neue Behandlungsmethode mit sich bringt.

Tattooentfernung in Wien schonend und effizienter

Was die Kombinationsmethode zur Tattooentfernung von der herkömmlichen Behandlung unterscheidet, lässt sich unkompliziert und schnell erklären: Vor der bewährten Tattooentfernung mit dem Q-Switched Laser, werden mit einem fraktionierten Laser winzige Löcher in die Hautoberfläche gelasert. So kann der Druck, welcher bei der Zerstörung der mit Farbe gefüllten Hautzellen entsteht, besser entweichen. Dies bringt folgende Vorteile mit sich:

  • Die Behandlung ist weniger schmerzhaft.
  • Das umliegende Gewebe wird geschont.
  • Die Ablagerung von Farbpigmenten im Körper wird reduziert.
  • Der Heilungsprozess wird beschleunigt.
  • Die Anzahl der notwendigen Behandlungen sinkt

Kosten der Tattooentfernung

Die Kombinationsbehandlung mit zwei Lasern kostet die Hälfte mehr, als eine Tattooentfernung mit einem Laser. Bei Anwendung der Methode mit beiden Lasern erhöht sich der Preis pro Behandlung daher um 50%.

Preisbeispiel

Die Entfernung eines kleinen Tattoos (blau, grün bzw. schwarz) von 4×5 cm Größe (20 Quadratzentimeter) kostet mit der bewährten Methode 80 € pro Behandlung – mit der Kombinationsmethode 120 €.

Für weitere Preisdetails besuchen Sie bitte die Seite Tattooentfernung Kosten.

Beratungsgespräch zur Tattooentfernung

Dr. Klein bietet ein kostenloses Beratungsgespräch an, während dem gerne auch eine kleine Hautstelle gelasert wird.

Zur Vereinbarung eines Beratungs- oder Behandlungstermines kontaktieren Sie die Praxis Dr. Klein bitte unter den folgenden Kontaktdaten oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Mobiltelefon: +43 676 3755346
Festnetz: +43 1 4787902
E-Mail: office@meinehautaerztin.at
Datenschutzinfo